Gefüllte Kohlrabi

Gefüllte Kohlrabi 01-11

Gefüllte Kohlrabi
unter der Kartoffelkruste
mit Kräutersauce,
umlegt mit glasiertem Gemüse

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 mittelgroße Kohlrabi
  • 2 Karotten
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Knolle Sellerie
  • 8 Kartoffeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 0,5 l Sahne
  • 0,6 l Gemüsebrühe
  • 150 g Butter
  • 50 g Parmesan
  • 30 g Mehl
  • Frische Kräuter wie z.B. Thymian, Rosmarin
    Basilikum und Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer und Muskat

 

Zubereitung Kohlrabi:

Kohlrabi schälen und mit Hilfe eines Kugelausstechers aushöhlen (es sollten keine Löcher entstehen, sonst kann die Füllung auslaufen). Danach wird der Kohlrabi im Salzwasser bissfest gegart. Danach aus dem Salzwasser nehmen und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die verschiedenen Gemüse putzen und schneiden. Sie benötigen 16 Lauchscheiben, 16 Karottenscheiben und 8 halbe Selleriescheiben. Von dem restlichen Gemüse jeweils ca. 80 g klein würfeln inklusive der Reste der Kohlrabi, die vom Aushöhlen übriggeblieben sind.

Die Gemüsewürfel mit einer klein geschnittenen roten Zwiebel in einer Pfanne mit Olivenöl ohne Farbe anschwitzen. Danach mit 0,2 l Gemüsebrühe und 0,2 l Sahne auffüllen und auf die Hälfte einkochen. Mit etwas durchgedrückte Kartoffeln binden. Zum Schluss mit 2 EL grob gehackter Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Masse etwas abkühlen lassen und anschließend die Kohlrabi füllen. Danach werden die Öffnungen der Kohlrabi mit dem Kartoffelpüree mittels eines Spritzbeutels drapiert und somit geschlossen.

In eine Pfanne etwas Gemüsebrühe und ca. 20 g Butter geben und die Kohlrabi in die Pfanne setzen. Die Pfanne im Backofen bei 120°C Umluft ca. 15 bis 20 Minuten fertig garen. Zum Abschluss bei Oberhitze mit der Grillfunktion überbacken bis das Kartoffelpüree braune Spitzen bekommt.

 

Zubereitung Kartoffelpüree:

Die Kartoffeln in Salzwasser weichkochen, danach abschütten und mit einer Kartoffelpresse durchdrücken. Ein Drittel der durchgedrückten Kartoffel beiseite stellen zum Binden der Füllung der der Sauce.

In die restlichen durchgedrückten Kartoffeln ca. 50 g Butter, 0,1 ltr. Heiße Sahne und etwas Parmesan geben. Die Masse gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

 

Zubereitung Kräutersauce:

30 g Butter in einem Topf zerlaufen lassen und 30 g Mehl einrühren. Anschließend mit 0,2 l Sahne auffüllen und ca. 5 Minuten einköcheln lassen. In der Zwischenzeit die gezupften Kräuter mit 0,1 l Gemüsebrühe fein pürieren und danach in die Sauce geben. Die Sauce mit den durchgedrückten Kartoffeln binden und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

 

Zubereitung glasiertes Gemüse:

In einer Grillpfanne etwas Olivenöl erhitzen und darin die Lauchscheiben von beiden Seiten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

In zwei kleinen Töpfen jeweils 5 cl Gemüsebrühe und 25 g Butter geben und erhitzen. Darin den Sellerie und die Karotten erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Je nach Geschmack noch etwas Zucker zugeben.

 

Anrichten:

Kräutersauce in die Mitte des Tellers geben. Auf die Sauce den Kohlrabi setzen. Das glasierte Gemüse und die gegrillten Lauchscheiben und die Sauce legen und mit frischen Kräutern garnieren.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen
und einen Guten Appetit!

Gefüllte Kohlrabi 01-01

Gefüllte Kohlrabi 01-02Gefüllte Kohlrabi 01-04Gefüllte Kohlrabi 01-06Gefüllte Kohlrabi 01-03Gefüllte Kohlrabi 01-07Gefüllte Kohlrabi 01-07Gefüllte Kohlrabi 01-09

 


 
 
 
Hotel Kaiseralm GmbH
Fröbershammer 31
95493 Bischofsgrün
Telefon: +49 (0)9276 800
Fax: +49 (0)9276 8145

Webseite: https://www.kaiseralm.de