Knusprige Ente

Ente aus der Röhre 12

Knusprige Ente aus der Röhre
mit Preiselbeer-Knödel und Rahmwirsing

 

 

Zutaten Ente (für 2 Personen):

  • Eine küchenfertige Ente ca. 2 kg
  • 50 g Sellerie gewürfelt
  • 50 g Karotten gewürfelt
  • 50 g Lauch gewürfelt
  • 50 g Zwiebeln grob gewürfelt
  • 0,75 l braunen Entenfond
  • Maisstärke
  • Salz, Pfeffer und Thymian

 

Zubereitung:

Die Ente waschen und trocken tupfen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Ente in einem leicht geölten Bräter legen und bei 180°C für 20 Minuten in der Röhre anbraten. Anschließend den Backofen auf 150°C senken und die Karotten- und Selleriewürfel zugeben und ca. 15 Minuten mit der Ente braten. Danach 200 ml Wasser angießen und einen Deckel auflegen. Ente weich garen (ca. 2 bis 2 ½ Stunden). Danach Zwiebel- und Lauchwürfel zugeben und nochmals 10 Minuten ohne Deckel braten.

Anschließend die Ente aus dem Bräter nehmen und auf eine Platte setzen und die Ofentemperatur auf 190°C erhöhen und die Ente knusprig fertig braten.

In der Zwischenzeit zu den Bratensatz den braunen Entenfond geben und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Danach die Sauce passieren und nochmals aufkochen und mit der angerührten Maisstärke binden. Mit Salz und Pfeffer noch abschmecken.

 

 

Preiselbeer-Knödel

Zutaten:

  • 900 g Knödelteig
  • 1 EL Kartoffelstärke
  • 80 g Butter
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Preiselbeeren
  • Salz

 

Zubereitung:

12 kleine Knödel a´ 80 g abdrehen. In die Knödelmitte eine Mulde drücken, in der die Preiselbeeren gefüllt werden. Anschließend die Knödel vorsichtig verschließen und noch einmal rund drehen.

In der Zwischenzeit gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und etwas mit kaltem Wasser verrührte Kartoffelstärke in das Kochwasser rühren. Darin lässt man dann die Knödel gar ziehen. Die Kartoffelstärke im Kochwasser verhindert, dass sich die Knödel schnell „abkochen“. Außerdem verleihen sie dem Knödel einen schönen Glanz.

 

Wirsinggemüse

 

Zutaten Wirsinggemüse:

  • 400 g Wirsing
  • 60 g durchwachsenen Speck gewürfelt
  • 2 rote Zwiebeln fein gewürfelt
  • 0,5 l Gemüsebrühe
  • 0,2 l Sahne
  • 2 EL grob gehackte Blattpetersilie
  • Salz, Pfeffer und Muskat
  • Öl und Maisstärke

 

Zubereitung Wirsinggemüse:

  • Speckwürfel in etwas Öl in einem Topf anschwitzen. Zwiebelwürfel und Wirsing zugeben und ebenfalls anschwitzen.
  • Danach mit der Gemüsebrühe und der Sahne auffüllen. Bei geschlossenem Deckel garziehen lassen. Ggf. noch etwas Gemüsebrühe nachgießen.
  • Mit angerührter Maisstärke etwas andicken. Danach die gehackte Petersilie zugeben und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

 

In der Zwischenzeit in einer Pfanne in einer die Semmelbrösel leicht anrösten und danach die Butter und etwas Salz zugeben.

Ente aus der Röhre 01

Ente aus der Röhre 03

Ente aus der Röhre 04

Ente aus der Röhre 06

Ente aus der Röhre 07

Ente aus der Röhre 10

Ente aus der Röhre 13

   
   
   
   

 


 
 
 
Hotel Kaiseralm GmbH
Fröbershammer 31
95493 Bischofsgrün
Telefon: +49 (0)9276 800
Fax: +49 (0)9276 8145

Webseite: https://www.kaiseralm.de