Lammkarree mit Kräuterkruste

Lammkarree mit Kartoffelrose

Lammkarree unter der Kräuterkruste
mit Ratatouille und einer Kartoffelrose

Ostermenü - Hauptgang - Skizze

Zutaten für Lammkarree unter der Kräuterkruste:

  • 2 Lammkarree (ca. 650 g – 750 g)
  • 2 EL Senf mittelscharf
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Olivenöl
  • Rosmarin sowie je nach Geschmack Thymian, Salbei, Basilikum und Bärlauch. Salz und Pfeffer – sodass man eine Hand voll von frisch gehackten Kräutern erhält

 

Zutaten für die Sauce:

  • 1 Karotte
  • ¼ Lauch
  • ¼ Sellerie
  • Abschnitte vom Lamm
  • 1 EL Tomatenmark
  • 0,2 l Rotwein
  • 0,5 l Lammfond (falls vorhanden, Wasser zum aufgießen)
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe
  • Gewürze wie Lorbeer, Wacholder, Pfeffer, Salz, Thymian und Rosmarin

 

Zutaten für Gemüse:

  • jeweils ½ Paprika (rot, gelb und grün)
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 0,1 – 0,2 l Tomatensaft
  • 1 fein gehackte Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, gehackter Rosmarin und Thymian zum würzen

 

Zutaten Kartoffelrose:

  • 4 große geschälte Kartoffeln
  • 4 Kaffeetassen
  • Sahne je nach Tassengröße
  • Butter und Semmelbrösel
  • Salz und Muskat

 

Zubereitung Kartoffelrose:

Kaffeetasse mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel ausstreuen.

Kartoffeln in ca. 3 mm starke Scheiben hobeln bzw. schneiden und in die Kaffeetasse blütenförmig schichten.

Sahne mit Salz und Muskat würzen und die Kaffeetasse damit füllen. Anschließend bei 150° C im Backofen ca. 25 – 35 Minuten garen.

 

Zubereitung Gemüse:

Paprika waschen, entkernen und anschließend mit der Aubergine und der Zucchini in gleich große Würfelchen schneiden. Die rote Zwiebel ebenfalls fein würfeln.

Zwiebeln in etwas Butter oder Öl anschwitzen. Nacheinander Zucchini, Paprika und zum Schluss die Aubergine und den Knoblauch zugeben und mit garen. Mit Tomatensaft ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

 

Zubereitung Kräuterkruste:

Kräuter fein hacken, mit Semmelbröseln, Salz, Pfeffer und Olivenöl mischen. Anschließend mit einem Löffel andrücken, damit sich die Aromen besser entfalten können.

 

Zubereitung Lammkarree:

Lammkarree kurz abwaschen und mit Küchenpapier abtupfen. Anschließend Fleisch parieren (Sehnen und Fettschicht entfernen) und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl marinieren.

Das Lammkarree in eine heiße Grillpfanne legen und mit etwas Öl von beiden Seiten anbraten. Im Ofen bei 160° für 6 – 8 Minuten garen. Nun das Lammkarree dünn mit Senf einstreichen und in der Kräuterkruste wälzen. Anschließend im Ofen mit Grillfunktion überkrusten.

 

Zubereitung Sauce:

Abschnitte vom Lamm in einem heißen Topf mit etwas Öl scharf anbraten. Wenn die Abschnitte gut angeröstet sind, Karotten und Sellerie mit anbraten, bis alles eine schöne braune Farbe hat. Anschließend Lauch kurz mit anschwitzen und das Tomatenmark zugeben. Nun mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Wenn gut einreduziert, mit Lammfond (wenn nicht vorhanden Wasser) auffüllen und erneut einreduzieren lassen bis eine dickflüssige Sauce entstanden ist. Kurz vorher noch Thymian, Rosmarin, Salz, Pfeffer und andere Gewürze zugeben. Anschließend die Sauce mit einem Sieb abpassieren.

 

Anrichten:

Zuerst das Gemüse länglich auf dem Teller platzieren. Nun die Kartoffelrose aus der Tasse lösen und auf den Teller geben. Das Lammkarree in Tranchen schneiden und je 4 davon auf das Gemüse legen. Nun mit Rosmarin und Thymianzweigen garnieren und einen Saucenspiegel ziehen.

Lammkarree mit Kartoffelrose 02

Lammkarree mit Kartoffelrose 03

Lammkarree mit Kartoffelrose 04

Lammkarree mit Kartoffelrose 05

Lammkarree mit Kartoffelrose 06

Lammkarree mit Kartoffelrose 07

Lammkarree mit Kartoffelrose 08

Lammkarree mit Kartoffelrose 11

Lammkarree mit Kartoffelrose 13

   
   
   

 


 
 
 
Hotel Kaiseralm GmbH
Fröbershammer 31
95493 Bischofsgrün
Telefon: +49 (0)9276 800
Fax: +49 (0)9276 8145

Webseite: https://www.kaiseralm.de